Klinikum Osnabrück

Qualitätsmanagement

Drucken Drucken | PDF Version

Ein zentraler Baustein

Die Klinikum Osnabrück GmbH verpflichtet sich zur Entwicklung, Umsetzung und Weiterentwicklung eines effektiven Qualitätsmanagements.

Es sollen für die Klinikum Osnabrück GmbH systematisch und strukturiert Qualitätsziele entwickelt, vermittelt und evaluiert werden. Zur Zielerreichung werden regelmäßig und systematisch Maßnahmen für die interne Qualitätssicherung durchgeführt. Dies umfasst z. B. die Entwicklung und Fortschreibung von Leitlinien und Pflegestandards.

Alle Unternehmensbereiche werden in die Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements eingebunden. Um dies sicherzustellen, gibt es eine geeignete Organisationsform und Schulungsangebote für alle Mitarbeiter.

Alle Mitarbeiter unterstützen die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements aktiv durch die Identifikation mit den Zielsetzungen, Mitarbeit bei den Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Unterstützung bei der Umsetzung. Als Multiplikatoren tragen sie zu einer Unternehmenskultur bei, die Transparenz über die entwickelten Philosophien und Strategien durch die umfassende Weitergabe von Informationen schafft.

Letzte Änderung: 7. Juni 2012