Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Geburtshilfe

Drucken Drucken | PDF Version

FOCUS Top-Krankenhaus - Klinikum Osnabrück RisikogeburtenPerinatalzentrum Level I

Liebe werdende Mutter, lieber werdender Vater!

Ihre Entbindungsklinik am Klinikum Osnabrück stellt sich vor

Eine Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt sind ganz besondere Ereignisse in Ihrem Leben. Um die damit verbundenen hohen Erwartungen zu erfüllen, bieten wir Ihnen eine moderne Geburtshilfe, die den Belangen einer familienorientierten Geburt ebenso gerecht wird wie den medizinischen Anforderungen, die die Betreuung einer Risikoschwangerschaft und -geburt stellt. Mit unserem Hebammen- und Ärzteteam sind wir einerseits um eine Atmosphäre bemüht, die den Schwangeren ein natürliches

seite1

Geburtserlebnis ermöglicht. Andererseits bietet das Perinatalzentrum mit höchstem Versorgungsanspruch eine leitlininienorientierte und evidenzbasierte Geburtsmedizin, die das erforderliche Maß an medizinischer Sicherheit bietet. Im Folgenden möchten wir Sie über unser aktuelles Angebot informieren und würden uns freuen, Sie demnächst in unserer Klinik begrüßen zu dürfen.

Ihr
Priv. Doz. Dr. Dr. Yves Garnier und das Team der Frauenklinik

IntroductionPackage

Qualitätsdaten

Leistungszahlen der Geburtshilfe am Klinikum Osnabrück 2013

Entbundenen Frauen 1311
Sectiofrequenz 505 38,5%
Kinder 1349
Jungen69051,1%
Mädchen65948,9%
Zwillinge39
Drillinge0
Anästhesie bei Sectio
In Vollnarkose 47
In PDA 62
In Spinala.411
Vaginal geb.
Spontan 683 84,2%
Vag.op. Kinder12815,87%
Davon VE12295,3%
Davon Fo10,8%
Davon BEL43,1%
Sectio
Primär23145,7%
Sekundär27454,3%
Not153,0%
Sectio mit gyn. 10,2%
Resectiones6913,7%

Leistungszahlen der Geburtshilfe am Klinikum Osnabrück 2012

Übersicht und Risikoprofil über die Früh- und Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht < 1500 g des Perinatalzentrums: PDF-Dokument zum Download

Aktuelle Informationen

Neuroprotektion bei Frühgeborenen

Nabelschnurblutspende ab sofort auch am Klinikum Osnabrück möglich
In der Frauenklinik am Klinikum Osnabrück kann ab sofort Nabelschnurblut gespendet werden. Möglich wurde das durch eine Kooperation der Frauenklinik mit dem „NKR – Initiative Leben spenden Deutschland“. Durch die Nabelschnurblutspende, die für die werdenden Eltern kostenfrei ist, kann schwerkranken Menschen das Leben gerettet werden.

Unsere Broschüren der Geburtsklinik

Laden Sie sich unsere Broschüren im PDF-Format auf Ihren Computer:

Unser Angebot an Sie

Geburtsvorbereitungskurse und Kreißsaalführungen

Um sich mit uns und unserer Klinik vertraut zu machen, bieten wir Ihnen
Vorbereitungskurse an, die von den Hebammen unserer Klinik durchgeführt werden. Die Kurse beinhalten Gymnastik, Atem- und Entspannungsübungen, Säuglingspflege und Gruppengespräche. Wir bemühen uns, möglichst alle Ihre Fragen zu beantworten und helfen gern, eventuelle Probleme zu besprechen und zu lösen. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Schwangere. Um sich mit der Umgebung, in der Sie Ihr Kind zur Welt bringen wollen, vertraut zu machen, bieten wir Ihnen Kreißsaalführungen an. Nach telefonischer Rücksprache können Sie jederzeit zu uns kommen.

Gut aufgehoben in der Schwangerschaft und unter der Geburt – Familienorientierte Geburtshilfe nach dem Konzept sanft und sicher
In den Gebärzimmern stehen bequeme, vielfältig verstellbare Betten, eine Entspannungs- und eine Entbindungsbadewanne, Wickeltisch und Babybadewanne bereit. Individualität und Diskretion sind somit gewährleistet. Unsere Entbindungsräume wurden vor kurzem renoviert und bieten Ihnen einen modernen Komfort. Um Ihnen die Entbindung und die Wehentätigkeit zu erleichtern, haben Sie die Möglichkeit, ein Entspannungsbad zu nehmen. Sie können Matten, Gymnastikball oder Haltetuch für die Ihnen angenehme Position während der verschiedenen Geburtsphasen nutzen. Ihre uneingeschränkte Bewegung im Kreißsaal ist selbstverständlich.

… und wenn es ernst wird

Während der Geburt werden Sie von einer Hebamme betreut, die Sie in enger Zusammenarbeit mit der Kreißsaalärztin liebevoll und individuell begleitet. Selbstverständlich ist die leitende Kreißsaaloberärztin Frau Dr. Brachmann-Michalski für Ihre Betreuung vor und während der Geburt verantwortlich. Durch die langjährige Erfahrung des Kreißsaalteams wird Ihnen eine moderne, familienorientierte aber dennoch jederzeit sichere Geburtshilfe angeboten.

Sollte eine operative Entbindung notwendig sein, besteht neben den herkömmlichen Methoden die Alternative eines „sanften Kaiserschnitts“.

Im Sinne der familienorientierten Geburtshilfe empfehlen wir die Anwesenheit Ihres Partners bzw. Ihrer Angehörigen oder von Freunden. Dazu gehört natürlich auch das Miteinbeziehen des Partners zur Unterstützung der Kreißenden und bei der Versorgung des Neugeborenen (z. B. beim Baden).

Schmerzlinderung/Entspannung
Wenn Sie es wünschen stehen Ihnen neben den „herkömmlichen“ Medikamenten gegen die Geburtsschmerzen weitere Methoden alternativ oder in Kombination zur Auswahl:

  • Periduralanästhesie (PDA; rückenmarksnahe Anästhesie) mit vollem Erhalt der Bewegungsfreiheit (walking PDA)
  • Akupunktur
  • Aromatherapie.

 

Die ersten Tage…

Ihr Kind ist geboren, die Zeit des Kennenlernens beginnt. Das heißt, Sie können während des gesamten stationären Aufenthaltes Ihr Kind direkt bei sich haben (Rooming in). Sollten Sie vorübergehend etwas mehr Ruhe benötigen, um sich von den Mühen der Entbindung zu erholen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind durch erfahrene Kinderkrankenschwestern liebevoll betreuen zu lassen.

Das Stillen ist der Beginn einer innigen Mutter-Kind-Beziehung. Sie können bei uns Ihr Kind so stillen, wie es Ihren Wünschen und dem Bedarf des Kindes entspricht. In den Nächten können Sie entscheiden, ob Sie Ihr Kind bei sich haben oder die nächtliche Versorgung den Schwestern überlassen wollen. Bei Stillschwierigkeiten stehen Ihnen unsere erfahrenen Schwestern und Hebammen jederzeit hilfreich zur Seite.

Sie müssen auch an sich denken! Schon jetzt ist es wichtig, den Körper nach den 9 Monaten der Schwangerschaft wieder in Schwung (Form) zu bringen. Die Physiotherapeutinnen unserer Klinik kommen täglich zu Ihnen, um mit Ihnen zu turnen und Ratschläge der Rückbildungsgymnastik zu geben.

Neu- und Frühgeborenenbetreuung
Während Ihres stationären Aufenthaltes werden die Gesundheit, das Gedeihen sowie das Wohlbefinden Ihres Kindes neben dem betreuenden Schwesternteam auch von Kinderärzten überwacht. So sind bei der Entlassung, die in der Regel am 2.-5. Tag des Wochenbettes ansteht, bei Ihrem Kind alle bis dahin nötigen Tests sowie die U2 (2. Vorsorgeuntersuchung) durchgeführt worden.

Ansprechpartner für den Bereich Geburtshilfe

Leitende Hebamme
Kristina Grzesica
Telefon: 0541 405-9100

Leitende Kreißsaaloberärztin
Dr. med. Helga Brachmann-Michalski
E-Mail: brachmann.michalski@klinikum-os.de

Kreißsaaloberärzte
Dr. med. Petra Hungermann-Fleig
Dr. med. Alexander Keck

Kreißsaalärztinnen
Frau Dr. med. Nina Lemke
Frau Sanja Pelletier
Frau Marlies Woltering
Frau Drs. (NL) Schimmel de Kok

Geburtsvorbereitungskurse
Anmeldung telefonisch oder persönlich im Kreißsaal
Telefon: 0541 405-9100

Kreißsaalbesichtigungen

Anmeldung telefonisch oder persönlich im Kreißsaal
Telefon: 0541 405-9100
Tipp: etwa eine halbe Stunde vor ihrem geplanten Termin nachfragen, ob die Belegung des Kreißsaals eine umfassende Besichtigung zulässt.

Schwangeren- und Wöchnerinnenstation
Telefon: 0541 405-1210

Für Notfälle bei Tag und Nacht
Telefon: 0541 405-9100

Kreißsaalanmeldung

Anmeldungen zu Vorstellungen in unserem Kreißsaal, zur Geburtsplanung, CTG- oder Ultraschallkontrollen können Sie täglich von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr über unser Kreißsaalsekretariat unter 0541 405 9100 vereinnbaren. Hier steht Ihnen Frau Boost gerne zur Verfügung.

In dringenden Fällen oder bei Rückfragen ist der Kreißsaal täglich Rund-um-die-Uhr an 365 Tagen des Jahres für Sie unter 0541 405 9100 erreichbar.

Letzte Änderung: 8. November 2014